Aktuelles

Scheibbser Festspiele bei der Regionalmeisterschaft

Zehn Schulmannschaften aus fünf verschiedenen Schulen des östlichen Mostviertels traten im Bewerb für die Unterstufe (männlich Hobby) an.
Schon nach den Vorrundenergebnissen war klar, dass diesmal die Sporthauptschüler aus Scheibbs in einer eigenen Liga spielen, denn sie dominierten ihre Gegner nach Belieben.
Nachdem das Einserteam der SHS in ihrem Kreuzspiel um den Finaleinzug mit einem klaren 6:0 Erfolg über die NMS Oberndorf ebenso erfolgreich blieb, wie das Zweierteam im internen Duell mit Scheibbs 3, kam es im großen Finale zum Aufeinandertreffen der beiden favorisierten Teams.
Hier hatte Scheibbs 1 mit den Spielern Reiter Florian, Wallgram Florian und Solböck Jakob die Nase vorne.
Sie gewannen mit 5:2 und qualifizierten sich ebenso wie ihre Kollegen, bei denen Straßer Philipp ungeschlagen blieb, für die 2. Runde zur Landesmeisterschaft.
Den 3. Platz sicherte sich schließlich die NMS Oberndorf 1 vor Scheibbs 3.
Erfreulich aus Scheibbser Sicht war auch der 7. Platz vom Team Scheibbs 4, welches kurzfristig für ein ausgefallenes Team einer anderen Schule einsprang.

Hier kommt man zu allen Ergebnissen: Regionalmeisterschaft - Runde 1

zur ‹bersicht

it looks orange